PRODUKT- UND GRAFIKDESIGN

In meinem Studio entstehen Produktidden, Designkooperationen und Packaging-Lösungen für Konsumgüter und Kosmetikserien – mit einer besonderen Vorliebe für Nischenmarken. Zu meinen ältesten Kunden gehört seit 1998 die Firma MÜHLE Rasurkultur, die sich vom kleinen Familienunternehmen zum internationalen Marktführer entwickelt hat.

Eau de Froehliche für Erik Kormann, making ofPackaging für Erik Kormann, Eau de Froehliche, STEAM PUNK, Famagusta
Packaging für Erik KormannPackaging für Erik KormannPackaging für Erik Kormann, Eau de ToilettePackaging für Erik Kormann, ABRAKA BARBERABRAKA BARBER

Packaging für Erik Kormann, STEAM PUNK

Erik Kormann aus Berlin entwickelte die Düfte Juli, August, September, Dezember sowie bemerkenswerte Parfüms wie Eau de Fröhliche oder Steampunk. Jo Zarth kreierte das Packaging, das die Düfte Kormanns auch optisch in Szene setzt. Mehr dazu im Interview auf Aus Liebe zum Duft

Linie

Packaging für MÜHLE ORGANIC

SKINCARE-5221-FotoJoZarthPackaging für MÜHLE RasurkulturPackaging für MÜHLE RasurkulturLinie
Produktdesign für MÜHLE Rasurkultur, leather bagProduktdesign für MÜHLE Rasurkultur, leather bag
Produktdesign für MÜHLE Rasurkultur, prototype leather bagProduktdesign für MÜHLE Rasurkultur leather bag2Produktdesign für MÜHLE Rasurkultur, TRADITIONAL Razor and BrushProduktdesign für MÜHLE Rasurkultur
Linie

Packaging für CD, Buckminster Fuller, TorontoPackaging für CD, Buckminster Fuller, Toronto
In Toronto habe ich für die Band Buckminster Fuller das Artwork für das neue "Was'nt that fun!“-Album erstellt. Inspiriert vom Bargin Store Honest Ed und den fantastischen Möglichkeiten und Cliparts, die Microsoft Word 2011 bietet.